Zurück

Opel  mal ganz anders....

im Einsatz um Menschenleben zu retten....

Jawohl, richtig gesehen....EIN  OPEL  MIT  BLAULICHT!!!

 

 

 

 

Auf diesen veröffentlichten Bildern sehen wir den neuen BFT (Bereitschaftsfahrzeug mit Trageeinrichtung) des Ortsvereines Deutsches Rotes Kreuz in Heimerdingen. Der seither im Einsatz befindliche Daimler MB 207D Baujahr 1983 wurde abgelöst, da dieser zu wenig Platz im Fahrzeuginneren bot, sehr viele Einsatzstunden hinter sich gebracht hat und vom Verschleiß der Teile und Reparatur-Anfälligkeit auszuwechseln war.

Als Nachfolger war zuerst ein Mercedes Sprinter geplant. Dies erwies sich allerdings als unpassend, da die kleine Ausführung für die Ansprache die der Ortsverein stellt zu klein ist und die große Ausführung des Sprinters von den Maßen der Karosserie nicht in die dafür vorgesehene Garage passen würde.

Man ging auf die Suche nach einer anderen Automarke die ein Modell stellen könnte das den Anforderungen und den Abmessungen gerecht wurde. Doch bei der entgültigen Entscheidung für den Opel Movano flossen ebenso auch persönliche Erfahrungen des Ausbilders des Fahrverhaltens des Opels mit ein. Laut seinen Aussagen ist das Opelmodell  auf der Straße nicht so schwimmig hat somit eine bessere Straßenlage. Ebenso spielte hierbei der Preis des Fahrzeugs eine große Rolle.

 

 


 

 

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!